Coffeemaxx elektrischer Espressokocher

Mit dem coffeemaxx Espressokocher elektrisch können vom Kaffeeliebhaber bis zu 6 Tassen aromatischen Espresso (entspricht etwa 300 ml) kreiert werden. Bedingt durch den Einsatz mit einer elektrischen Basisstation, ist das Gerät stromsparender als vergleichbare herkömmliche Espressokocher; die für den Einsatz auf einem Herd konzipiert sind.

Zwischendurch ein wunderbar aromatischer Espresso? Mit Hilfe des elektrischen Coffeemaxx Espressokocher ist dieser Wunsch praktisch auf Knopfdruck möglich.

Für den Espresso zwischendurch

Auch bei diesem Gerät wird wie gewohnt verfahren – einfach mit Wasser und Espressopulver befüllen, die Kanne zuschrauben und auf die elektrische Basisstation stellen, und dann einschalten. Stromintensives Espresso-Kochen auf einer heißen Herdplatte gehört mit dem Coffeemaxx der Vergangenheit an.

Bereits nach kurzer Zeit wird die belebende Espresso-Spezialität in die Kanne fließen. Der große Vorteil hier: diese kann kabellos zum Einschenken verwendet werden. So erhält der Anwender auch zu Hause puren Espressogenuss – original wie in Italien.

Features des Coffeemaxx

Trotz des geringen Preises bietet der Coffeemaxx einige interessante Features:

  • Cool-Touch-Griff – ein Espressokannengriff ohne Verbrennungsgefahr
  • Leistungsaufnahme 480 Watt maximal
  • Abmessungen von 19,5 x 19,0 x 24,0 cm
  • eingebautes Sicherheitsventil
  • bis zu sechs Tassen aromatischen Espressos (circa 300ml Gesamtinhalt)
  • stromsparend; da nicht wie herkömmliche Espressokocher auf den Herd einzusetzen
Den Coffeemaxx jetzt bei Amazon.de online kaufen (Hier klicken!)

 

Das integrierte Sicherheitsventil verhindert wirkungsvoll ein Überlaufen des Espressos – alles bleibt da wo es hingehört – in der Kanne.

Apropos Kanne – diese besteht im unteren Teil des Gerätes aus Metall. Der obere Teil ist aus Hartplastik gefertigt. Dennoch kann gesagt werden, dass diese für eine preiswerte Ausführung gar nicht schlecht verarbeitet wirkt. Im oberen Teil ist die Espressokanne durchsichtig; eine Füllstandsanzeige ist auch vorhanden – und recht gut ablesbar. Zudem hat es der Hersteller mit der Coffeemaxx verstanden, einen designorientierten Espressokocher für den Kaffeeliebhaber zur Verfügung zu stellen.

Ein schneller und starker Espresso

Der Kaffee wird mit mehr als 70° Celsius gekocht – was in Verbindung mit der Zubereitungszeit von etwa 5 Minuten – quasi einer perfekten Espressoherstellung entspricht.

Individuellen Espressogenuss erleben

Für einen Preis von rund 30,- EUR erhält der Anwender einen preiswerten aber dennoch funktionstüchtigen Espressokocher. Darüber hinaus kann der Coffeemaxx mit einer schönen Designgebung sowie einer chicen Farbgebung punkten. Das Gerät ist ein günstiger elektrischer Espressokocher, der obendrein wirklich tadellos, heißen Espresso brüht. Zudem ist der Geschmack auch sehr gut.  Die Maschine ist einfach zu bedienen und kann nach der Benutzung schnell auseinander gebaut und leicht gereinigt werden. Auch für den Espresso-Neuling ist das kein Problem.